Mittwoch, 9. September 2015

Tintentod von Cornelia Funke


Titel: Tintenblut
Autorin: Cornelia Funke
Hörspiel von Frank Gustavus mit Musik von Jan Peter Pflug
Hörspielzeit: 155 Minuten
Preis: 16,99 €
Verlag: Oetinger -> Link
ISBN: 9783837308679
ET: 08/15

Copyright des Covers liegt bei Oetinger!





Meine Meinung zum Hörbuch: Tintentod

Inhalt in meinen Worten.
Nun befinde ich mich also im dritten Teil von der Buchwelt, hier geht es um die Frage, werden Meggie´s Eltern und sie wieder zurück in die richtige Welt finden?
Doch eines Tages verschwindet ihr Vater im Wald um die Schatten zu vertreiben,doch wird das gelingen?

Warum wollte ich unbedingt dieses Hörbuch hören?
Ich durfte schon Tintenblut hören und fand das Hörspiel total genial, so habe ich natürlich auch gehofft, dass dieser Teil mich unterhalten wird. Denn ich finde es manchmal richtig genial, Hörspiele zu hören, als Bücher zu lesen und nachdem ich diese tolle Welt vor etlichen Jahren lesen durfte, musste ich es natürlich auch einmal hören.

Wirkung des Hörspiels:
Ich werde als Hörerin erst einmal in eine sehr düstere und Stimmgewalte Welt entführt, indem ich Farid, Staubfinger, und all die tollen Helden hören darf. Selbst Resa und die Bücherfresserin sind wieder aktiv mit dabei. Stück für Stück folge ich den tollen Figuren und darf mitfiebern und fühlen. Dabei ist die Spannung so hoch, das ich einfach nicht an das Einschlafen denken kann.

Sprecher/Charaktere:
Jede einzelne Person hat einen tollen Sprecher und dabei finde ich, dass die Personen sehr weise ausgewählt wurde, denn sie hauchen wirklich wundervoll das Leben in die Charaktere.
Dabei muss ich an der ein oder anderen Stelle wirklich schmunzeln, weil gewisse Szenen wirklich genial sind, sei es die Schimpftirade von Meggies Tante oder auch einfach wie ich mitfühlen darf, ob Meggie ihren Vater wieder sehen darf. Wie viel Hoffnung und auch Stärke dadurch mir entgegenschwingt ist einfach genial!

Spannung:
Dieses Hörspiel ist wahnsinnig spannend gesprochen, auch die Geschichte ist wirklich sehr spannend. Cornelia hat einfach eine wundervolle Welt erschaffen. Gerade weil auch die düstere Musik im Hintergrund des Hörspiels dazu beiträgt das noch mehr Spannung ensteht.

Geschichte:
Ich finde, dass, wie ich schon erwähnte, Cornelia hier eine ganz  besondere Welt/Geschichte erfunden hat, auch gerade durch die besonderen Handlungen und Überraschungsmomente. Negativ ist höchstens im Hörspiel, dass es gekürzt ist, aber andererseits vermisse ich hier nichts, was ich auch im Buch finde.

Fazit:
Dieses Hörbuch ist eine gewaltige Explosion der Gefühle,  voller Stärke, Hoffnung und Spannung. Wie ein Überraschungsei, mit dem unterschied, nicht dick zu werden :-).

Bambis:
Ich vergebe für dieses Hörbuch gerne 5.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole