Freitag, 11. September 2015

Blogtour Engelsmacht

Heute ist die Blogtour also bei mir :-)
was erwartet euch? Das Interview mit Sabine.


Das ist Sabine



Nicole: Hallo Sabine, danke dass du dir Zeit genommen hast, um mir ein paar Fragen zu beantworten. Meine erste Frage: Schwarz oder Weiß und warum?
Sabine: Weiß. Warum ist eine gute Frage. Ich mag auch Schwarz sehr gerne, aber Weiß ist Licht, ist neutral. Andererseits kann Weiß erst durch dunkle Farben wie Schwarz „sichtbar“ werden. Sehr philosophisch, ich weiß. ;)
Nicole: In deinem neuen Buch geht es ja um Engel und Gut und Böse, wie kamst du auf die Idee und war es schwer deine Idee umzusetzen?
Sabine: Ich habe das Glück zu den Menschen zu gehören, denen die Ideen einfach so zufliegen. Mir fehlt mehr die Zeit, um alles umzusetzen. :) „Engelsmacht“, wie auch mein Debütroman „Die Beschützerin der Erde“, habe ich erstmals mit 17 verfasst. Diese beiden ursprünglichen Manuskripte gingen aber verloren und tauchten erst sehr viel später wieder auf, als ich meinen ersten Roman bereits fertig hatte. Dieser Verlust war damals der Grund, warum ich die beiden Geschichten nochmals neu geschrieben habe. Das Gedicht in „Engelsmacht“ habe ich aber übernommen, es ist das Original, das ich mit 17 schrieb. :)
Ich will mit meinen Büchern etwas bewirken, will berühren und zum Nachdenken anregen. Es geht um ernste Themen, die ich in Geschichten rund um Freundschaft und Liebe verpacke.
Schon als junges Mädchen fühlte ich oft Ohnmacht gegenüber den Dingen, die in der Welt vor sich gingen. Der Gedanke eben nicht ganz machtlos zu sein, etwas verändern zu wollen, der zeigt sich vor allem in der Protagonistin meines ersten Werkes.
Wie schön wäre es, wenn es Mächte gäbe, die uns leiten oder gar helfen? Wie tröstlich wäre es, einen Engel an seiner Seite zu wissen, der über einem wacht?
Ich denke, dass es vielen Jugendlichen und auch Erwachsenen heute oft ähnlich geht. Ich weiß, dass ich mit meinen Büchern nicht die Welt verändern kann, aber wenn ich nur einen Funken entfache, der wiederum eine kleine Flamme entzündet, die Menschlichkeit, Toleranz, Akzeptanz und vieles mehr in diese Welt hinaus trägt, dann habe ich etwas bewirkt.
Nicole: Stell dir vor, du könntest dich jetzt tatsächlich mit einem Star aus deinem Buch treffen. Wen würdest du total gerne treffen, und was würdest du gerne mit ihr oder ihm unternehmen?
Sabine: Puhhh…diese Entscheidung fällt mir tatsächlich schwer. Ich denke es wäre Ann. Sie ist eine starke Persönlichkeit und eine treue Freundin. Jemanden wie sie zu haben ist wie ein 6er im Lotto. :)
Ich würde ihr einen Tag Erholung gönnen, mit Massage und allem was dazu gehört. Ich lasse sie und Kate die Hölle auf Erden durchstehen, da wäre das nur gerecht. ;)
Nicole: Hast du einen bestimmten Lieblingsplatz zum Schreiben?
Sabine: Ich schreibe hauptsächlich in meinem Arbeitszimmer, wobei es noch ein „Allzweckzimmer“ ist. ;) In ein paar Monaten wird dann mein eigenes kleines Reich daraus, darauf freue ich mich schon sehr. :) Da ich zwei kleine Kinder habe schreibe ich ausschließlich am Abend, da es anders oftmals gar nicht möglich ist.

Hier seht ihr, wie kreativ Sabine und ihre Kinder sind :-)

Nicole: Was ist dein ultimativer Herbsttipp?

Sabine: Da könnte ich jetzt Seiten füllen *lach*….Als gelernte Kindergartenpädagogin verfüge ich über einen reichen Schatz an Ideen. :) Für mich gehören die bunten Farben, das Basteln mit meinen Kindern und Laternen unbedingt dazu. Ich backe auch sehr gerne! Selbstgemachte Apfelchips sorgen für einen wunderbaren Duft im Haus, raschelnde Blätter im Wald für das Naturerlebnis und das gemeinsame Singen bei Laternenschein lässt jeden Abend wunderbar ausklingen. Mein Tipp? Vielfalt und kuschelt euch mit euren Liebsten unter einer Decke zusammen wenn die Tage kürzer werden und die kühlere Zeit des Jahres beginnt.
Nicole: Meiner ist: Apfel entkernen und Dominosteine (die Leckerei) hinein geben (2-3) dann in die Mikrowelle oder Backofen und warm genießen.
Nicole: Wenn du dir diesen Sommer anschaust, und dann auch noch dein Buch dazu vergleichst, meinst du die Welt geht bald unter?
Sabine: Nein. Ich hoffe nicht. ;) Ich habe die Hitzewelle extra bestellt, um meinen Lesern das passende Feeling für mein Buch zu vermitteln. :D
Nicole: Hast du einen treuen Begleiter in tierischer Form, der dich beim Schreiben begleitet?
Sabine: Leider nein. Ich hatte das Glück mit Haustieren aufwachsen zu dürfen und meine Eltern haben auch heute noch eine Katze, aber in meinem Haus fehlt ein tierischer Begleiter. In unserer Nachbarschaft sind sehr viele Katzen und leider ist hinter unserem Haus eine nicht ungefährliche Strasse, die schon vielen Tieren zum Verhängnis wurde. Außerdem sind wir umgeben von Wiesen und auch dort wurden bereits Katzen von Traktoren überfahren oder vom Mähwerk zerfetzt.
So gern ich selbst eine hätte, ich weiß, dass es sie irgendwann erwischen würde und das bringe ich nicht übers Herz. Dafür dürfen meine Kinder und ich regelmäßig mit der Katze meiner Eltern kuscheln. ;)
Nicole: Was ist derzeit deine größte Angst?
Sabine: Die hat sich leider bereits letztes Jahr erfüllt. Mein Buch ist meiner Familie, aber ganz besonders meinem geliebten Bruder gewidmet.
Nicole: Was ist dein größter Wunsch?
Sabine: Zeit mit und für meine Familie, alles andere ist eigentlich unwichtig. Ich möchte die Zeit, die uns gegeben ist, ausschöpfen und mit den Menschen verbringen dürfen, die ich über alles liebe.

Nicole: Was würdest du ändern wollen, damit das Szenario aus deinem Buch nicht real wird?
Sabine: Die Frage ist eher, was KANN ich ändern? Die Ohnmacht ist immer noch da, denn angesichts der aktuellen Flüchtlingskatastrophen, der Unmenschlichkeit und all dem Hass, der auf der Welt existiert, erscheint ein einzelner Mensch wie ein Sandkorn im Wüstensturm.
Wenn ich die Macht dazu hätte würde ich wohl jeden Menschen genau das am eigenen Leibe fühlen lassen, was er anderen Menschen (Schmerz, Trauer, Verlust…) und dieser Welt antut. Würde jeder von uns spüren, was der andere fühlt, als wäre er es selbst, er würde überlegen BEVOR er handelt.
Nicole: Was ist dein nächstes Projekt zum Thema Buch?
Sabine: Aktuell schreibe ich an zwei Projekten gleichzeitig. Mein drittes Buch „Aurinja“ erscheint etwa Anfang Oktober und dazu wird es eine Fortsetzung geben. Mein fünftes Buch ist wieder eine ganz neue Geschichte, aber auch da habe ich schon einen zweiten Teil in Planung. Nur soviel…es geht unter Wasser. :D Man darf also gespannt sein. ;)
Nicole: Wünscht du dir gerade etwas?
Sabine: Zeit *lach* und ein Eis. :D
Nicole: Ich danke dir für deine Zeit und wünsch dir erst einmal alles Gute.
Sabine: Liebe Nicole, ich danke dir! :)





Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen:
Fügt die einzelnen Teilstücke richtig zusammen und verratet uns, welche Figuren auf dem Bild zu sehen sind.

Dann beantwortet uns doch bitte n
och folgende Frage: In welchem Film waren die abgebildeten Figuren das erste Mal zu sehen?

Bitte schickt die Antworten auf die Fragen per Mail mit dem Betreff "Blogtour Engelsmacht" an SabineN1@gmx.at Teilnahmeschluss ist der 14.09.2015 23:59 Uhr.


Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Postadresse in Deutschland und Österreich.
Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und für verloren gegangene Ware (auf dem Versandweg) wird keine Haftung übernommen.
Der Gewinn kann nicht in Bar ausgezahlt werden.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch bereit, dass euer Name im Falle des Gewinnes genannt und veröffentlicht wird.
Wir wünsche euch allen viel Spaß und natürlich viel Glück! Euer Engelsmachtteam

Kommentare:

  1. Ein ganz tolles Gewinnspiel , danke das du das so super unterstützt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Huhuuuuuuuu,

    vielen Dank für das tolle Interview mit Sabine :D War toll zu lesen.
    Meine Antwort ist auch schon per Email an Sabine raus gegangen.

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das tolle Interview es ist immer sehr interessant etwas mehr über den jeweiligen Autor zu erfahren.

    LG Ricarda;-)

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole