Donnerstag, 2. Juli 2015

Halbjahres Lieblingsbücher

Hallo meine lieben,
wahrscheinlich werdet ihr nun auf vielen Blogs lesen, was ihre "Lieblinge" im Jahr 2015 im ersten Halbjahr waren. Und ich dachte mir: Ich zeig es euch auch einmal.
Ich hatte tatsächlich 16 Lieblinge. Die ich irgendwie toll gefunden habe. 
  1. Winteraugen,
  2. Das Leben ist ein listiger Kater,
  3. Was fehlt, wenn ich verschwunden bin,
  4. Theo und HAInz
  5. Eichenweisen
  6. Leuchtturm der Abenteuer Die Reise nach Himmelblau
  7. Gestrandet auf Internat Bernstein
  8. deleted Traue Niemanden
  9. Momo
  10. Die Kreuzträgerin
  11. Zwischen uns die Flut
  12. Auf immer und ewig?
  13. AHA
  14. Das wilde Määäh
  15. Gewitterherzen
  16. Harry Potter und der Feuerkelch
Doch meine absoluten Lieblinge und hier muss ich mich leider auf 3 beschränken sind:
ps: Die Bildunterschriften führen euch zu meiner Rezension.

Was fehlt wenn ich verschwunden bin: 
Copyright liegt beim Verlag: Fischer!
Ein Buch das mir wirklich an die Nieren ging, denn ich hab ja schon so manchen Menschen an gewisse Krankheiten verloren. Was ich übrigens echt doof finde. Aber dieses Buch ist in meinen Augen voller Bildersprache, voller Glanz und gleichzeitig sieht man auch diese Tiefe, dieser schlimmen Krankheit.


Gestrandet auf Internat Bernstein:
Internat Bernstein
Copyright liegt bei Coppenrath!

Dieses Buch ist ein Kinder/Jugendbuch. Eher genau dazwischen zu finden.
Ich mochte es sehr gerne, denn es ist fast wie Hanni und Nanni, nur das in diesem Buch nicht nur Mädels am Start sind. Auch fand ich die Protagonisten sehr gut heraus gearbeitet.

AHA:
AHA
Copyright des Buches liegt bei SCM Hänssler!

Dieses Buch gab mir direkt nach meiner OP ganz viel Kraft, es rüttelte mich wach und machte mir klar: Guck wo du hinläufst. Jedoch es ist christliche Literatur. Für mich aber genau das richtige Buch in einer Zeit wo ich erst einmal geschockt war.

Es ist schwer genau zwischen diesen 16 Büchern meinen absoluten Liebling zu bestimmen. Denn auch deleted, das wilde Määäh und die ganzen anderen Bücher fand ich einfach klasse.

Ich bin auf das Jahresende sehr gespannt, welche Bücher es dann sein werden.



Übrigens gesamt habe ich: 
96 Bücher gelesen: der stärkste Monat war der Mai. 
26555 Seiten gelesen: auch hier war der stärkste Monat Mai mit 5061 Seiten
Im Durchschnitt lese ich 144 Seiten pro Tag.

Wie ist das bei euch?

Liebe Grüße von Nicole :-)


1 Kommentar:

  1. Huhu Nicole,

    so vielle Bücher hab ich noch nicht geschafft!

    "Das Leben ist ein listiger Kater" hab ich letztes Jahr gelesen und fand es auch ganz toll :)

    Liebe Grüße

    Andrea
    http://wildbookheart.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole