Donnerstag, 11. Dezember 2014

Über uns das Meer - Sabine Giebken - 3 Sterne

Titel: Über uns das Meer
Autorin: Sabine Giebken
Seitenanzahl: 477 Seiten
ISBN: 978-3-7348-5601-3
Verlag: Magellan -> Link
Preis: 18,95 €
ET: 09/14
Sterne: 4 Sterne

Copyright bei Magellan Verlag


Inhaltsangabe laut Magellan Verlag:

Inhalt
Er weckt ihren Ehrgeiz, dieser Apnoetaucher mit dem seltsamen Namen Angel: Mit nur einem Atemzug taucht er in die Tiefe, weiter hinunter als jeder sonst, und Lou geht an ihre Grenzen, um ihn dorthin zu begleiten. Das Risiko reizt sie, ja, aber mehr noch lockt sie das Gefühl der Freiheit, das sie in der Umarmung des Wassers empfindet. Doch Angel sucht noch etwas anderes dort unten. Wie ein Geist folgt ihm seine Vergangenheit ins Meer, und Lou hat Angst, ihn für immer an die Schwärze zu verlieren. Als die Geister Wirklichkeit werden, kommt es weit unter der Meeresoberfläche zur Konfrontation, und plötzlich muss Lou nicht nur um Angel fürchten, sondern auch um ihr eigenes Leben.

Meine Meinung zu dem Buch: Über uns das Meer

Cover:

Das Cover wimmelt von vielen vielen Fischen, wodurch man als Leser sehr schnell sich hinein versetzen kann, wie tauchen im Meer sein kann.

Inhalt:

Geschichte:

Die Geschichte hat sich für mich ziemlich in die länge teilweise gezogen. Weil in allen Facetten das Tauchen und Tauchen ohne Atem erklärt wird. Was für mich als Laie ja relativ interessant ist. Aber irgendwie war mir das zu viel.

Ansonsten ist die Geschichte zwischen Lou und Angel vorsichtig und zart aufeinander aufgebaut. Und welche Hoffnungen und Enttäuschungen in einem Leben stecken kann.

Auch die anderen Charakter wurden liebevoll gezeichnet und mir als Leserin sehr nahe getragen.

Was ich zu bemängeln hatte:

1) es war mir einfach zu langatmig
2) am Anfang sind ziemlich viele Rechtschreibfehler zu finden.
3) manches war mir zu unbedarft und zu blass.


Was hat mir am Buch gefallen?

1) Für mich, die sich mit tauchen nicht wirklich auskennt, wurde das alles sehr gut und nachvollziehbar erklärt.
2) das es nicht nur heiter teiter war, sondern das auch die Schatten gezeigt worden sind.

Fazit: 

Ein Buch das einen besonderen Charme hat. Mich jedoch nicht vollkommen leider überzeugen konnte.

Deswegen gibt es nur 3 Sterne.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole