Mittwoch, 23. Juli 2014

Moonlit Nights - Carina Mueller - 3 Sterne

Titel: Moonlit Nights - Gefunden - 1 Band
Autorin: Carina Mueller
Seitenanzahl: 231 Seiten
ISBN: 978 3 646 60062 9 ePup
Preis: 3,99 €
Verlag: Carlsen / Impress
Erschienen: 07/14
Sterne: 3 Sterne










Inhaltsangabe laut Verlag:
Jeden Tag im Obstladen ihres Vaters aushelfen, Matheklausuren verhauen und zu keiner Party eingeladen werden… Emma könnte sich mit Leichtigkeit ein tausendmal besseres Leben ausmalen. Doch dann taucht der umwerfend gut aussehende Liam in ihrer Kleinstadt auf, ein Junge, der wirklich jede haben könnte – und scheint sich ausgerechnet für sie zu interessieren. Das käme ihrem Wunschtraum schon recht nah, wäre da nicht das gewisse Etwas, das Liam nicht nur unsagbar anziehend, aber auch ein klein wenig bedrohlich machen würde. Doch Emma wäre nicht Emma, wenn sie ihm nicht die Stirn zu bieten wüsste…
Dies ist der erste Band der Moonlit-Nights-Trilogie. Der zweite Band erscheint am 4. September 2014.

Meine Meinung:
Ich lerne hier eine Emma kennen, Mauerblümchen, tut sich schwer in Mathe, im Zeichnen und Malen ist sie jedoch klasse. Ihr Vater hat einen Obstladen, in diesem Obstladen arbeitet der neue Aushilfsjunge von 17 Jahren - Liam. Liam hat aber ein düsteres Geheimnis. Und dessen darf man hier auf dem Grund gehen, hätte ich nicht gewusst das Impress immer irgendetwas mit Fantasy zu tun hat (zumindest kenne ich diesen Verlag so) hatte ich mich bis zur Hälfte des Buches wirklich gefragt und was ist daran jetzt Fantasy?
Doch zum Glück kommt diese Fantasy doch noch durch, doch bis man zu diesem Geheimnis/Fantasyvolle offiziell gelangt, muss man erst mal eine Emma ertragen die in meinen Augen einfach leicht naiv ist wenn nicht sogar einfach naja .... Ich bin mit Emma nicht gleich warm geworden. Erst als ich auf der Lichtung mit ihr war, wo etwas schreckliches passieren sollte, doch zum Glück oder Unglück war David da. Doch was hier passiert ist und wie es überhaupt dazu kam, solltet ihr selbst euch erlesen ;)
Ich mag dieses ewige wir küssen uns und sind zusammen und doch auch wieder nicht doch dann richtig zusammen nicht so gerne. Ich finde es ehrlich gesagt auch anstrengend. Warum ich jetzt letztlich nicht so begeistert von diesem Buch war. Obwohl mich das Buch Verfluchte Wünsche von der Autorin deutlich mehr angesprochen hat.
Auch habe ich erfahren das dieses Buch schon längst auf dem Markt war, doch neu bei Impress aufgelegt wurde.
Das ist aber kein Bemängelung meinerseits sondern einfach nur, Achtung: Buch war schon mal da ;)
Ich glaube das das Buch Leuten gefallen könnte, die auf Liebesschmerz und leichte Romantik stehen. Ich selbst brauch einfach noch mehr Action, diese war ja auch knapp nach der Hälfte des Buches endlich vorhanden :)

Deswegen gibt es von mir für dieses Buch nur drei Sterne.

1 Kommentar:

  1. Hm, wie schade das dich das Buch nicht so ganz überzeugen konnte.
    Für mich ist (wenigstens ein bisschen) Action in der Geschichte auch immer sehr wichtig, allerdings kann ich bei Liebesgeschichten auch gern mal drauf verzichten, so lange es überhaupt eine Handlung gibt ;)
    Vor allem bei Contemporary ist ja häufig keine richtige 'Action' :)

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole