Montag, 5. Mai 2014

River Singers - Aufbruch ins Ungewisse von Tom Moorhouse

Inhaltsangabe:

Sylvan und seine drei Geschwister leben am Fluss. Sie sind Schermäuse und gehören zum Volk der River Singers, für die der Fluss eine Art Gott ist, der ihr Leben bestimmt. Als Sylvans Mutter von einem unbekannten schrecklichen Tier getötet wird, bleibt den jungen Schermäusen nichts anderes übrig, als sich ein neues Territorium zu suchen. Ihre weite Reise am Fluss entlang führt sie durch viele Gefahren, denn nicht nur Eulen, Füchse und Otter sind ihre natürlichen Feinde, sondern auch andere Weibchen, die Wirbel des Flusses - und immer wieder ist ihnen das unbekannte Tier auf den Fersen. Doch auf der Suche nach einem neuen Zuhause lernen die jungen Schermäuse viel über sich selbst, über ihre Stärken und Schwächen, über die Werte von Vertrauen, Freunden und Familie - und über allem liegt die Frage, ob der Fluss tatsächlich ihr Leben bestimmen kann.


Meine Meinung:
Wirklich überzeugt hat mich das Buch leider nicht :-(
Es geht um Mäuse die auf lange Wanderschaft gehen müssen denn ihre Mutter wurde getötet.
In meinen Augen ist es KEIN Kinderbuch.
Für die Jugend schon eher geeignet, um auch wirklich den Sinn dahinter zu verstehen.
Die wenigen Zeichnungen die mir im Buch begegnen sind passend gestaltet, doch bei weiter nicht so schön wie die auf dem Cover.
Auch vermittelt das Buch die Information, das wir uns mögen sollen egal ob nun schwarz weiß oder sonstiges. Und es meist nicht auf dieses Merkmal ankommt, sondern auf das was im Herzen ist. 
Auch hatte dieser Fluss irgendwas göttliches  bzw ich vermute das sollte dem Leser nahegebracht werden, das der Fluß der Mäusegott sei. Und es doch viel mehr oder auch gar keinen gibt. 
Für mich nicht wirklich überzeugend. Auch fand ich so einige Rechtschreibfehler, und hier meine ich nicht die Ratte die die Sätze die sie sprach von Anfang an falsch ausgesprochen hat.
Auch fand ich es nicht gut das in einem Kinderbuch über Tot, töten und sonstiges berichtet wird. Mag aber an meiner Weltanschauung liegen.
3 Sterne vergebe ich hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole