Sonntag, 1. Dezember 2013

1.12.2013

Und nun ist der 1.12. schon in großen Schritten da. Nunja noch 3 Minuten
Ich muss sagen: das Monat war auch nicht übel mit den Zahlen, die ich geschafft habe zu lesen.
Allgemein war auch November ein starkes spannendes Monat.
Dezember wird es nicht ohne Stress weiter gehen, mal sehen in wie weit ich mein Ziel halten kann mit dem lesen und welche Besonderheiten mir noch dazwischen hupfen werden.

Welches Buch hat mir im Dezember total gut gefallen?
das war:
Rabenfeuer, das Buch ist wirklich spannend gehalten und die Autorin hat mich begeistert das es mal kein Mehrteiler sondern ein einziges Buch ist :)
Ein ganzes halbes Jahr, hier geht es um die Thematik aktive Sterbehilfe. Ein Thema was mich im November auch wirklich interessiert hat. Es ist ja in Deutschland verboten, und ganz viele denken gemischt darüber, so auch ich, einerseits soll man nicht töten, andererseits schläfert man Tiere auch ein, um Ihnen den "Leidensweg" nicht an tuen zu müssen.

Absolutes Flopp war:
Loslassen, ich hab mich so viel mehr darunter vorgestellt und letztlich war es ein sehr doofes Buch für mich (sry an der Stelle)


Nun ich bin auf den Dezember gespannt. :) Und wünsch euch allen einen schönen ersten Advent dazu noch zusätzlich einen spannenden Dezember.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole